die Idee

Bedingt durch meinen Werdegang als Künstler, sowie meiner vierjährigen Leitertätigkeit auf einem Naturspielplatz, kristallisierte sich zunehmend die Idee heraus, die beiden für mich elementaren Lebensbereiche Kunst und Natur in der beruflichen Tätigkeit miteinander zu verknüpfen. Andere praktische Erfahrungen wie Schulprojekte, Kinderkunstprojekte in Zusammenarbeit mit öffentlichen Einrichtungen, Projekte der Kinderkunstwerkstatt von Raum für Kunst, die Mitarbeit im Blaumeier Atelier / Bremen und eine grundlegende und starke Verbundenheit mit der Natur führten schließlich zur Gründung der mobilen Kinderkunstwerkstatt (Manfred Böhm).

Während meiner langjährigen Tätigkeit als Diplom-Sozialpädagogin (Beratung und Betreuung Familien mit Kindern in schwierigen Lebenssituationen) war ich mit zahlreichen nahezu unlösbaren Problemfeldern konfrontiert, die wie ich glaube aus einem Defizit an Kreativität, visionärem Denken, Selbstwertgefühl und Motivation herrühren. In der künstlerischen Arbeit mit Kindern während meiner Zeit als Initiatorin von Raum für Kunst kam ich zunehmend zu der Erkenntnis, dass ein weites Feld an kindlichen Selbsterprobungsmöglichkeiten wie sie Kunst, Natur und Spiel bieten, die Basis legt zur späteren Bewältigung von kritischen Lebenssituationen (Barbara Böhm).


Ausgehend von diesen Erfahrungen stellt die mobile Kinderkunstwerkstatt für uns folgendes dar:

  • Berührungspunkt Kunst und Natur; Freude am Entdecken, Experimentieren und Gestalten
  • tiefgreifende, authentische Erlebniswelten öffnen
  • verantwortlichen und bewußten Umgang mit sich und der Umwelt fördern
  • Grundstein sein für eine gesunde kindliche Entwicklung
  • nonverbale Ausdrucksmöglichkeit, gerade für Kinder mit Entwicklungsproblemen
  • Behilflichsein beim Entwickeln eigener Interessen und eines positiven Lebensgefühls
  • Selbstwertgefühl durch das Finden eigener Lösungen im praktischen Tun als auch beim Finden des eigenen Standpunktes innerhalb der Gemeinschaft
  • Bewegung und Spiel als Erfahrungsfeld zur Selbsterprobung
  • Schulung von Konzentration und Feinmotorik
  • authentische Erlebnisse als Alternative zu passiven Unterhaltungsangeboten
info[at]flying-art-circus.de
  zurück  /  Impressum  /  Referenzen